Wantie: Oktober.

Wantie: Oktober.

Der Herbst ist so eine Zeit, in der ich mich jedes Jahr aufs Neue einmal komplett neu einkleiden möchte. Die Farben verändern sich und so sollte sich auch jährlich meine Garderobe einfach mit erneuern, aber das tut sie dann doch nicht einfach so. Dazu benötigt es Ausdauer und Durchhaltevermögen, bei all den Onlineshops und Boutiquen in den Städten. Und für mich gehört dann eben, zu all den neuen Farben und Errungenschaften, neue Lederware dazu. Es muss am Schluss schließlich alles wieder zueinander passen.

Auf meiner Wunschliste ganz ganz oben ist seit einiger Zeit eine ganz besondere Schönheit:

Chloé Faye.

Continue Reading

Heimaturlaub.

Heimaturlaub.

Wenn’s im Büro mal wieder drunter und drüber geht, bin ich heilfroh, am Abend den Stift aus der Hand zu legen und nach Hause zu gehen. Nur manchmal, finde ich, reicht das nicht. Deshalb bin ich letzte Woche Freitag geflüchtet – und zwar zu meinen Eltern. Was gibt’s denn schöneres, als nach einiger sehr stressigen Zeit im Job einfach mal die Füße hochlegen zu können?…Continue Reading

Fashion.

Fashion.

Oh ich sag’s euch. Die Fashion Week hat natürlich auch mich gepackt, obwohl ich leider nicht vor Ort sein kann. Und anlässlich der anstehenden Fashion Weeks und der derzeitigen im wunderschönen Big Apple hab ich ein wenig in meinen Fotos herumgewühlt um einen passenden Beitrag verfassen zu können. Und da stolperte ich über einige Bilder, die ausschließlich mit Mode zu tun haben.

Die Ausstellung des Modezaren Jean Paul Gaultier in München.

Continue Reading

Ein kleines Bisschen Himmel.

Ein kleines Bisschen Himmel.

Ihr Lieben, ich sag euch: Ich bin urlaubsreif! New York ist natürlich alles andere als Entspannung…

Daher fehlt mir gerade ein Ort, an dem ich die Seele baumeln lassen kann. Abschalten kann. Und da gehört für mich das Meer und die Sonne dazu. Gott sei Dank ist schon der nächste Trip in Sicht – Rhodos. Seit letztem Jahr liebe ich Griechenland sehr, denn dort verbrachte ich 11 schöne Tage auf der kleinen Insel Kos. Ein kurzer Flug, zu meiner Freude, aber wir sind in einem kleinen Abschnitt des Paradieses gelandet.

Continue Reading

New York, New York.

New York, New York.

Es hat bereits gedämmert und die Lichter erstrahlten, erleuchteten die gesamte Stadt und zeigten sich von ihrer schönsten Seite. Da bekomm ich direkt wieder Gänsehaut. Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich endlich dort war… 

Kennt ihr das, wenn ihr euch wirklich etwas wünscht?! So sehr, dass ihr es eigentlich am liebsten sofort in Erfüllung gehen lassen wollt?! So war das mit mir und New York. Jeder einzelne Moment hat es mir schwerer gemacht zu glauben, dass ich vor Ort war. Das lässt sich gar nicht in Worte fassen. 

Aber starten wir erstmal ganz von vorn. Schon seit ich ein Kind bin, hatte ich eine gewisse Liebe für New York. Warum und woher auch immer das kam. Es war einfach da! Aufgewachsen bin ich in einem Dorf, nahe einer Kleinstadt in Unterfranken, und mein Traum war es immer, irgendwann in die große weite Welt hinaus zu gehen. Und New York sollte mein neues Zuhause sein. 

Continue Reading